Tradtionelle Party als Saisoneröffnung!

Diesen Freitag starten die Innsbrucker Haie mit dem alljährlichen Haiefest in die neue Saison. Ein buntes Rahmenprogramm und ein hochkarätiger Testspielgegner sorgen für beste Unterhaltung.

„Wir sind richtig heiß auf das erste Spiel. Nach all den Wochen Trockentraining und den vielen Eiseinheiten freuen wir uns endlich auf das erste Spiel. Noch dazu ist es unsere Premiere vor den eigenen Fans. Das ist immer aufregend.“ Haie-Headcoach Rob Pallin kann das erste Kräftemessen seiner neu formierten Mannschaft kaum mehr erwarten. Sein Wunsch wird auch sehr zeitnah in Erfüllung gehen, denn diesen Freitag (18. August/ ab 16 Uhr) bittet der HC TWK Innsbruck zum allseits beliebten Haiefest in der Tiroler Wasserkraftarena. Neben einem bunten Rahmenprogramm und Musik von DJ Matty Valentino gibt es im Anschluss an das Testspiel gegen HC La Chaux-deFonds (Nationalliga B/Schweiz) die große Mannschaftspräsentation inklusive ausgedehnter Autogrammstunde. „Das Haiefest ist schon seit vielen Jahren ein Fixpunkt im Kalender. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr hoffen wir am 18. August nun auf viele Zuschauer. Das neue Team hat es sich schon jetzt verdient“, weiß Vorstand Norbert Ried.
Spannung verspricht der Test gegen den Schweizer Zweitligisten allemal, da Coach Pallin mit einigen neuen Gesichtern aufwarten kann. Mit Andrew Yogan, Jesse Mychan, Mitch Wahl (alle Sturm), Jeremie Blain, Sacha Guimond (Verteidigung) sowie Patrik Nechvatal und Rene Swette (beide Torhüter) feiern gleich sieben hochkarätige Namen ihre Tiroler Eispremiere. „Das Trainingscamp in den vergangenen zwei Wochen war sehr intensiv und hart. Doch wir haben eine starke und sehr hungrige Mannschaft. Ich glaube wir können besser sein als in der vergangenen Saison. Wir sind noch stärker“, nickt auch Kapitän Tyler Spurgeon.

Eine Nummer für die Ewigkeit

Kurz vor dem ersten Bully wartet ein weiteres großes Highlight auf Fans aber auch Spieler und Funktionäre. Die lebende Haie-Legende Patrick Mössmer bekommt in einem feierlichen Rahmen seine „retired number“ überreicht. Das bedeutet, dass die Nummer zehn in Zukunft nicht mehr vergeben wird. „Es ist natürlich eine große Ehre für mich. Die Haie sind mein Verein und werden es auch immer bleiben“, so Mössmer über seine Auszeichnung.

Bis zum Saisonstart am 08. September mit dem Derby gegen den HCB Südtirol absolvieren die Haie noch weitere fünf Testspiele. Darunter das Charity-Spiel in Kitzbühel am 29. August und das Heimspiel gegen das DEL-Team Straubing Tigers.




Programm Haiefest
  • Beginn: ab 16 Uhr
  • Spielbeginn: 19:15 Uhr vs. HC La Chaux-deFonds
    - Eintritt: €10.-
    - bis 18 Jahre frei
  • Im Anschluss: Mannschaftspräsentation und Autogrammstunde
  • Musikact: DJ Matty Valentino
     

Zurück zur Startseite