Mit neuem Elan aus der Pause

 „Die Pause war für alle sehr wichtig. Wir haben in den freien Tagen den Kopf gereinigt und sind jetzt für die wichtigste Phase des Grunddurchganges wieder richtig heiß.“ Haie-Verteidiger Florian Pedevilla fühlt sich in diesen Tagen sichtlich wohl. Die Länderspielpause ließ kleinere Verletzungen vergehen, die Motivation aber zurückkehren. Diese wird es auch brauchen, denn im Heimspiel gegen die Bulldogs aus Dornbirn gilt es für die Innsbrucker Haie wieder den Weg auf die Siegerstraße zu finden, schließlich gab es aus den letzten fünf Partien lediglich drei Punkte. „Wir sind ein bisschen gestrauchelt und auch in der Tabelle ein bisschen abgerutscht. Doch wir sind nach wie vor voll im Geschäft und befinden uns auf einem direkten Playoff-Platz. Es ist jetzt nicht alles schlecht. Aber wir wissen natürlich ganz genau, dass wir uns nun steigern und endlich über 60 Minuten konzentriert sein müssen“, nickt Headcoach Rob Pallin. Der US-Amerikaner reagierte in der Pause auf die leichte Schieflage seiner Mannschaft und nahm eine Kurskorrektur vor. So soll Mitch Wahl als Center in der dritten Linie für Durchschlagskraft sorgen. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und versuche dem Team natürlich zu helfen. Wir müssen und wollen zurück auf die Siegerstraße und das geht nur wenn wir mehr Tiefe im Kader haben und auch Defensiv wieder unseren Job machen“, so der US-Amerikaner.

Gegen Dornbirn erwartet der 27-Jährige einen ganz heißen Tanz, schließlich zeigten die Vorarlberger in den vergangenen Wochen einen deutlichen Formanstieg. „Dornbirn hat ein sehr gutes Team mit viel Offensiv-Power. Wir werden uns gut auf den Gegner einstellen und versuchen die drei Punkte einzufahren. Für uns zählt nur der Sieg“, so Wahl.
Im ersten Saisonduell feierten die Tiroler einen knappen 4:3-Auswärtserfolg im Ländle. Ein gutes Omen.
Bis auf Fabio Schramm (verletzt) kann Trainer Pallin auf seinen ganzen Kader zurückgreifen.



HC TWK Innsbruck – EC Dornbirn Bulldogs
Donnerstag, 19:15 Uhr (Skysport Austria)


Haie laden zur Weihnachtsfeier!
Zurück zur Startseite