Derby-Doppel als Wegweiser!

Die Innsbrucker Haie stehen vor einem richtungsweisenden Wochenende. Im doppelten Westderby gegen den HCB Südtirol sind Punkte Pflicht.

Hängende Köpfe, Fassungslosigkeit und Enttäuschung. Die Cracks der Innsbrucker Haie haderten nach der unglücklichen 1:2-Niederlage gegen Dornbirn mit ihrem Schicksal. Dabei war an diesem Donnerstag-Abend alles angerichtet, spielten die Tiroler über weite Strecken dominant und gaben Dornbirn kaum Möglichkeiten zur Entfaltung. Dauerdruck und eine Fülle an Chancen reichten am Ende aber nicht zum erhofften Sieg. „Ich kann der Mannschaft nicht viel vorwerfen, auch mir fehlen ein bisschen die Antworten. Die Jungs haben ein tolles Spiel gezeigt und sie hätten sich diese drei Punkte mehr als verdient. Wir waren das klar bessere Team, umso mehr schmerzt nun diese Niederlage“, resümierte Headcoach Rob Pallin zähneknirschend.
Dass das frühe Tor zum 0:1 auch noch ein Eigentor war passt zum Bild an diesem Abend. Verteidiger Jeremie Blain wusste schnell um den Knackpunkt. „Wir hatten nach dem Ausgleich eine doppelte Überzahl. Die müssen wir natürlich nutzen, dann ist die Partie wahrscheinlich gelaufen. Vor dem Tor müssen wir dann eben auch noch ein bisschen hungriger sein“, so der 25-Jährige.

Eben jenen Hunger gilt es nun auch an diesem Wochenende zu zeigen. Denn im doppelten Westderby wollen sich die Haie beweisen, schließlich geben die beiden Spiele gegen den HCB Südtirol die weitere Richtung vor. Im Kampf um die Top6 sind Punkte Pflicht. „Wir müssen die Partie gegen Dornbirn nun abhaken und die Köpfe freibekommen. Wir alle brennen auf Wiedergutmachung und wollen in Bozen gleich gewinnen. Wir spielen derzeit an allen Enden gutes Eishockey, jetzt müssen wir eben die Ergebnisse erzwingen“, so Blain. Kollege Florian Pedevilla ergänzt: „In dieser Phase der Meisterschaft werden Spiele mit einem Tor Unterschied gewonnen. Es wird auch in Bozen wieder eine ganz enge Partie. Doch wir werden wieder positiv in das Spiel starten und alles geben.“


HCB Südtirol – HC TWK Innsbruck Samstag, 16 Uhr

Haie laden zur Weihnachtsfeier!
Zurück zur Startseite